Adventskalender – 6. Dezember

Heute, am Nikolaustag, suchen wir einen ebensolchen Namensvetter, über den Heinrich Heine schrieb: „… ist es ein Toter, der aus dem Grabe gestiegen, ein Vampyr mit der Violine, der uns, wo nicht das Blut aus dem Herzen, doch auf jeden Fall das Geld aus den Taschen saugt?“

Lösung: Paganini

Vom Gesuchten nehmen wir – logisch – den Nachnamen, und hier den dritten Buchstaben. An welcher Stelle des Lösungswortes der Buchstabe steht, erfahrt Ihr erst am 24.12.

(Damit keiner spicken kann, sind die Kommentare moderiert).

 

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Molly L.
    Dez 06, 2015 @ 12:03:37

    Hey: Ich kann schon 1,5 Wörter bilden! 🙂
    Oh, oder zwei. Und die zu einem sehr unschönen Wort zusammenfügen. 😦
    Und ja: Ich habe grade Langeweile! 😉

    Antwort

  2. Taddhaeus
    Dez 07, 2015 @ 10:31:57

    Oh, dann habe ich mich bei Tag 3 wohl um eins verzählt. Wenn ich den Buchstaben eins vorschiebe, kann ich nämlich auch ein unschönes Wort bilden (mein kindliches Ich findet das Wort aber ganz lustig) 😉

    Antwort

Gib Deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: