Buchverlosung!

Nach dem Teaser nun der offizielle Start:

Ich bin dieses Jahr wieder dabei, wenn Blogger Lesefreude schenken. Für alle Leser dieses Blogs, aber vor allem schöner Bücher, verlose ich in der Zeit der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ vom 20.4. bis 23.4. folgende Bücher:

Die Unperfekten von Tom Rachman (Roman aus dem Zeitungsmilieu)
Chill mal, Frau Freitag von Frau Freitag (Erlebnisberichte… aus der Schule)
Libellensommer von Antje Babendererde (Jugendroman, die erste Liebe usw.)
Die dunklen Gassen des Himmels von Tad Williams (Urban Fantasy über einen Erzengel und seinen Job)

(Die Bücher stammen alle aus meinem Fundus, sind wirklich gut erhalten und damit auch verschenkbar, lediglich „Frau Freitag“ hat einen blassen Stempel auf dem Schnitt, das habe ich mal am Grabbeltisch erlegt. Die Geschichten sind alle prima und gut, die Bücher selbst passen aber jedes für sich irgendwie nicht auf meinen Geschmack, deshalb möchte ich andere damit erfreuen.)

Was tun?

– Teilnehmen darf jeder, der mindestens 18 ist (oder jemanden beauftragen kann 😁).
– Es gibt eine kleine Aufgabe: Schreibe in die Kommentare den ersten Satz des Buches, welches Du gerade liest (keine Vorworte oder Motti oder Widmungen oder so, das ist wohl klar) und wie das Buch heisst.
– Wer mag, darf auch noch das One-and-only-favorite-Buch nennen, das sie/er wirklich jedem empfiehlt, mit auf eine einsame Insel nehmen würde, das beste der besten eben, usw. Schließlich schenken wir hier Lesensfreude, da sind Tipps immer gut.
– Du musst ansonsten nur Deine E-mail-Adresse und Nickname im entsprechenden Feld und den Buchwunsch (gerne auch „egal“, gewinnen kann jeder aber nur eins…) in der Kommentarzeile hinterlassen. Die E-mail-Adresse ist nur für mich sichtbar und wird – wie auch die postalische Adresse bei Gewinn – später wieder gelöscht. Bitte keine Namensangaben, Adressen oder e-mail-Adressen direkt im Kommentarfeld (= für alle sichtbar) posten. Was Nettes schreiben ist aber immer drin.
– Wer keinen Buchwunsch postet, kriegt irgendein Buch der Liste.
– Es werden nur die Einsendungen berücksichtigt, die unter diesem heutigen Posting stehen, also da unten (⬇️). Das könnt Ihr aber bis zum 23.4./23.59 Uhr machen.
– Ein paar Tage nach dem 23.4. (sobald ich dazu komme) verlose ich die Bücher mittels random.org.
– Ich benachrichtige Euch per e-mail, eine Erwähnung mit Nickname gibts hier auf dem Blog natürlich auch. And the winner is…
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Spaß, und… schau ruhig in der offiziellen Homepage vorbei, da gibt’s noch mehr zu entdecken.

image

Buchlinks sind Affiliate Links, siehe Impressum

Advertisements

108 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. wayland
    Apr 20, 2015 @ 08:37:56

    “ich kochte vor Wut und brannte auf meinen Kampf.“ – Dämonentochter, Verwunschene Liebe.

    Die dunklen Gassen des Himmels ist schon so lange auf meinem Wunschzettel, dass ich es schon fast vergessen hatte 🙂 ich würde hierfür also sehr gerne in den Lostopf hüpfen.

  2. Simone
    Apr 20, 2015 @ 08:45:57

    „Charlie Asher walked the earth like an ant walks on the surface of water, as if the slightest misstep might send him plummeting through the surface to be sucked to the depths below.“ Christopher Moore: „A Dirty Job“ (deutsch: „Ein todsicherer Job“).

    Eines meiner absoluten Lieblingsbücher. – Hätten wir eine Tochter bekommen, so hätten wir sie „Sophie“ nach der gleichnamigen Protagonisten des Buches genannt.

    Bitte nicht Tad Williams oder Frau Freitag, die fraglichen Bücher hab‘ ich nämlich schon, ansonsten egal! 🙂

  3. thymi
    Apr 20, 2015 @ 09:06:56

    Ich lese gerade „Wildgerichte“ (aus gegebenem Anlass). Der erste Satz lautet: „Bei der Auswahl der Zubereitungsart des Wildes spielt das Alter eine entscheidende Rolle.“
    Das Buch, das ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde, ist „Frieden und Krieg des Bürgers Mahaschavi“ .
    Ich würde mich über jedes der Bücher freuen!

  4. Mic
    Apr 20, 2015 @ 09:13:22

    Ich habe gerade gelesen (und noch kein neues Buch angefanden): „Gelb – auf dem Herzen getragen“ von Odile Grand.
    Der erste Satz darin lautet: „Ein Sonntag im Mai 1943.“ (Ein wenig kurz, aber was soll man machen?)

    Auf die einsame Insel würde ich das Gesamtwerk von Stephen King mitnehmen. Immer noch, nach all den Jahren. Damit wäre ich dann aber auch für Jahre beschäftigt und könnte nach dem letzten Buch wieder mit dem ersten anfangen.

    Da ich noch keines der verlosten Bücher besitze, würde ich mich auch über jedes freuen! Ansonsten vielen Dank für die Verlosung und die Bereitstellung der Gewinne! 🙂

  5. manuelaflue
    Apr 20, 2015 @ 09:22:38

    „Fast die Hälfte der Menschen, die zum Arzt gehen, leidet an funktionellen Störungen.“ – Glücksmedizin – von Werner Bartens

  6. Caroline
    Apr 20, 2015 @ 09:23:25

    Der erste Satz: „Bisweilen hat mich der Gedanke getröstet, dass sich meine Kinder trotz all der Fehler, die ich als Vater gemacht habe (und die ich weiterhin machen werde), gut entwickeln werden, ganz einfach deshalb, weil ich sie aus ganzem Herzen liebe.“ (Liebe und Eigenständigkeit, Alfie Kohn)

    Inselbuch: Stadt der Diebe, David Benioff

    Frau Freitag hab ich schon, würde mich also über eines der anderen freuen. 😊

  7. weakends
    Apr 20, 2015 @ 09:24:15

    „Bürger, versammelt euch um die Lautsprecher, denn wir haben wichtige Meldungen für euch!“ – Adam Johnson, Das geraubte Leben des Waisen Jun Do.

  8. doppelkeks
    Apr 20, 2015 @ 10:05:10

    „Hadi Farhan wischte mit dem Tuch aus der blau gekennzeichneten Verpackung über die blanke Edelstahlfläche und beobachtete den roten Streifen am Horizont mit Sorge.“ – Phantom von Jenk Saborowski (4. Teil der Solveigh-Lang-Serie – sehr zu empfehlen)

    Mein Lieblingsbuch ist aber „Küss mich, Engel“ von Susan Elizabeth Phillips. So richtig schön zum Schmökern und Abschalten.

    Ich habe noch keins der zu verlosenden Bücher, daher ist es mir egal, bei welchem ich hoffentlich gezogen werde

  9. Rätselliebhaberin
    Apr 20, 2015 @ 10:12:25

    Erster Satz, erstes Kapitel: „Far out in the uncharted backwaters of the unfashionable end of the Western Spiral arm of the Galaxy lies a small unregarded yellow sun.“ – Douglas Adams, „The Ultimate Hitchhiker’s Guide To The Galaxy“

    auf der einsamen Insel wäre wohl die Game of Thrones-Serie mit. 🙂

    Bei der Verlosung möchte ich bitte nur im Tad Williams Topf mitschwimmen. Danke für die Aktion und die Erinnerung an den Buchtag.

  10. enn79
    Apr 20, 2015 @ 10:32:05

    „Als ich den Auftrag bekam, unter der Überschrift 《Sachen machen》alle zwei Wochen einen Text für das Onlinemagazin CulturMag (www.culturmag.de) zu schreiben, habe ich mich gefreut wie verrückt.“
    Isabel Bogdans tolles, kurzweiliges „Sachen machen“ – mal wieder ☺

    Absolutes Muß:
    „Pu der Bär, Gesamtausgabe“, A. A. Milne, aus dem Englischen von Harry Rowohlt.
    Und Markus Zusaks „The Book Thief“.
    Und Khaled Hosseinis „A Thousand Splendid Suns“.
    Ja.

    Aus Deinen zu verschenkenden Büchern würde mich „Die Unperfekten“ interessieren.

    Danke! Und einen schönen Tag des Buches schonmal!! 📖

  11. Jenny
    Apr 20, 2015 @ 10:34:35

    „A sultry twilight in the holt, during an especially hot season of „the green“…“
    Elfquest-The Final Quest von Wendy und Richard Pini

    Mein Buch für die einsame Insel wäre „Daemon“ von Daniel Suarez.

    Das Buch von Frau Freitag hab ich schon 🙂

  12. kat_wirdgutesjahr
    Apr 20, 2015 @ 10:46:45

    „Clare: The library is cool and smells like carpet cleaner, although all I can see is marble.“

    The Time Traveler’s Wife von Audrey Niffenegger – ein wunderschönes Buch, welches ich schon vor einigen Jahren gelesen habe und nun noch einmal Lust darauf bekommen hatte.

    Ich würde mich über eines der Bücher freuen – welches, ist mir egal. Danke!

  13. Bari_MS
    Apr 20, 2015 @ 11:02:44

    Time there seemed to pass differently. Aus dem Buch: Without you there is no us – My time with the sons of North Korea’s Elite von Suki Kim.
    Hat mir ein Freund ausgeliehen. Wann bekommt man aus diesem Land schonmal was mit?
    Immer wieder gerne lese ich den Belgarion Zyklus von Davis Eddings und generell Grafic Novels.
    Gewinnen würde ich am liebsten Die dunklen Gassen des Himmels von Tad Williams.
    Ich bin gespannt.

  14. sb
    Apr 20, 2015 @ 11:13:33

    Hier lesen ja einige englischsprachige Bücher.

    Ich lese gerade Shana Galen: Love and Let Spy

    She crept down the corridor, back to the wall, straining to place the voices of the men.

    Einsame Insel: ich würde mir ein aspruchsvolles dickes Buch mitnehmen, dass ich noch nicht gelesen habe, da ich zur Zeit eher leichte Kost lese, da mir die Zeit fehlt.

  15. Solveygh Höning
    Apr 20, 2015 @ 11:16:35

    „Es war ein Ententeich, ein Stück weit unterhalb des Bauernhofs.“ Aus „Der Ozean am Ende der Straße“ von Neil Gaiman.
    Auf eine einsame Insel käme passenderweise „Die letzten ihrer Art“ von Douglas Adams.
    Ich würde mich über Chill mal Frau Freitag freuen.

    • Schlappohr
      Apr 20, 2015 @ 20:05:01

      Oooh, das suche ich gleich mal wieder aus dem Regal raus … ein ergreifendes Buch, das durch den tiefschwarzen Humor umso mehr unter die Haut geht:
      “Die letzten ihrer Art” von Douglas Adams.

  16. regenrot
    Apr 20, 2015 @ 11:25:54

    „Es ist der Blick der Frau, der mir bekannt vorkommt.“/ J. Teege – Amon. Mein Großvater hätte mich erschossen

    Ich würde mich über Frau Freitags Buch freuen.

  17. xayriel
    Apr 20, 2015 @ 11:36:40

    „It was a nice day.“
    Auch eher von der kürzeren Sorte, aber was soll man machen 😉 Es stammt aus meinem absoluten Lieblingsbuch „Good Omens“ von Terry Pratchett und Neil Gaiman und ich würde es auf jeden Fall auf eine einsame Insel mitnehmen. Verschenkt habe ich es schon so oft, dass mittlerweile mein ganzer Freundeskreis damit versorgt ist.

    Ich würde mich über jedes Buch freuen!

  18. ICH
    Apr 20, 2015 @ 11:52:23

    „Der Schrecken, der weitere 28 Jahre kein Ende nehmen sollte – wenn er überhaupt je ein Ende nahm -, begann, soviel ich weiß und sagen kann, mit einem Boot aus Zeitungspapier, das einen vom regen überfluteten Rinnstein entlangtrieb.“

    „ES“ von Stephen King…..immer wieder gelesen, heiß geliebt und daher schon etwas abgegriffen.

    ich würde mich über Frau Freitag freuen 😀

  19. Belle
    Apr 20, 2015 @ 12:10:38

    Less than an hour before the car slammed into her at a speed of almost fifty miles an hour, throwing her tenn feet into the air, breaking nearly every bone in her body and cracking her head against the hard concrete, Casey Marshall was sitting in the elegant, narrow dining room of Southwark, one of South Philadelphia’s more popular white-tablecloth restaurants, finishing lunch with her two closest friends and stealing glances at the beautiful secluded courtyard behind their heads. – „Still Live“ von Joy Fielding (der Satz ist wirklich so lang…)

    Ich würde mich über jedes der Bücher freuen 🙂

  20. Storm
    Apr 20, 2015 @ 12:45:15

    Die Luftqualität in den Innenräumen, unsere Raumluftqualität, wird durch eine Vielzahl von Faktoren wie die Außenluft, bauliche Gegebenheiten, Ausstattung, Lebens- und Konsumgewohnheiten beeinflusst. – Ratgeber energiesparendes Bauen und Sanieren, Thomas Königstein

  21. Ricci
    Apr 20, 2015 @ 12:50:16

    „An einem sehr heißen Tag im August 1994 sagte mir meine Frau, dass sie zur Rite-Aid-Drogerie von Derry runtergehen und sich das Mittel gegen ihre Nebenhöhlenentzündung auf ihr Wiederholungsrezept hole würde – ich glaube, mittlerweile kann man das Zeug im freien Verkauf bekommen“ – „Sara“ von Stephen King (klingt nicht sehr spannend, wird aber noch 😉 )

    Ich würde mich über „Chill mal, Frau Freitag“ freuen

  22. Neeva
    Apr 20, 2015 @ 13:33:37

    „And on the Shabbat, the priests would sing a song for the future that is to come, for that day will be entirely Shabbat and for the repose of eternal life.“
    Disobedience von Naomi Alderman.

    Auf der Insel könnte ich mich nur schwer zwischen dem Gesamtwerk von Lois Macmaster Bujold und Nnedi Okorafor entscheiden.

    Ich würde mich über Frau Freitag oder Tad Williams freuen.

  23. Xeniana
    Apr 20, 2015 @ 13:40:55

    Eine Hebamme, die ihre Kunst bei der berühmten Louise Bourgeois im Christlichen Entbindungshaus zu Paris erlernt hatte, entband am 13. Januar 1622 die liebreizende Madame Poquelin, geborene Cresse, von ihrem ersten Kind, einem frühgeborenen Säugling männlichen Geschlechts. ( Aus Bulgakow: Das leben des Herrn Moliere.

    ich wäre interessiert an: Chill mal Frau Freitag oder die unperfekten

  24. Jani
    Apr 20, 2015 @ 14:07:33

    „Viele der Israelis, die schon vor dem Weltkrieg ins Land gekommen oder hier sogar geboren waren, neigten dazu, den Opfern des Holocausts mit Hochmut zu begegnen, da sie diese mit der allgemein verachteten jüdischen Existenz im „Exil“ identifizierten, dem aboluten Gegenstück zum Leben des „neuen Hebräers“, den sie im Lande Israel, im Geiste der zionistischen Vision, zu erschaffen strebten.“
    (aus: Das Eichmann-Syndikat von Uwe Klausner)

    Ich wäre an Die Unperfekten oder Die dunklen Gassen des Himmels interessiert.

  25. Katja
    Apr 20, 2015 @ 14:36:15

    „In der allerersten Deutschstunde unseres Lebens blickten wir aufgeregt an die große Tafel, die nur ein paar Meter vor uns hing und uns doch so weit entfernt schien.“ (aus: „Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann“ von Andreas Hock)

    Auf die Insel kämen mit (schön gemischt):
    – Tales of the City (Amistead Maupin)
    – Der Fisch ohne Fahrrad (Elizabeth Dunkel)
    – Mephisto (Klaus Mann)

    Und mitnehmen würde ich auch „Die Unperfekten“ oder Frau Freitag. 🙂

  26. Sabine K.
    Apr 20, 2015 @ 14:58:49

    „Das College schien imemr so wichtig zu sein, als würde es über den Wert und die Zukunft eines Menschen etnscheiden.“ After Passion – Anna Todd 🙂

    Mein liebstes Buch EVER ist : „Das Spiel“ von Stephen King 🙂

    Und wünschen würde ich mir Die Dunklen Gassen des Himmels. Das spricht mich sehr an 🙂
    (Meine Lesegeschmack lässt sich nicht in eine Schublade stecken, merkt man, oder?!)

    Viel Spaß und nette und viele Teilnehmer Dir noch!

    Lieben Gruß
    Bine
    (vielleicht magst bei mir mal schauen, ich verlos auch ein paar nette Sächelchen…)

  27. christinasbabyblog
    Apr 20, 2015 @ 15:51:00

    „Pass auf, was Du Dir wünschst.“ Das ist der erste Satz in „Drei Wünsche und ein dunkler Fluch“ von Isabelle Merlin. Ein nettes Teenagerbuch! Das Buch, was jeder gelesen haben muss ist meiner Meinung „Mister Aufziehvogel“ von Harzki Murakami und „Die geschützten Männer“ von Robert Merle.
    Mir ist egal, welchs Buch! Interessieren mich alle!
    Viele liebe Grüße, Krystyna

  28. Julchen
    Apr 20, 2015 @ 16:44:37

    „Menschengestank hing in der Nacht.“
    Aus „Der Sohn des Greifen“, dem 9. Band von „Das Lied von Eis und Feuer“.

    Puh, nur ein Buch ist wirklich schwierig! Wenn ich mich schon entscheiden muss, dann wäre es wohl „Der Wolf“ von Joseph Karol Smith. Eine Fabel in wunderschöner Sprache:

    „Ich bin der Wolf, der Leben nimmt: das Raubtier. Ich greife mit offenen Augen an und sehe den Tod hell und wild im Blick meiner Beute springen. Ich war bei vielen und hörte ihren letzten Atemzug, ich habe sie gehalten, bezwungen, gerissen, während sie stöhnten und um das Leben kämpften, das sie schon weggeworfen und zu leben vergessen hatten, habe sie gewärmt und schließlich wiedererweckt im Feuer ihres Endes.“

    Ach ja, mein Buchwunsch: Egal 🙂

    • Julchen
      Apr 20, 2015 @ 22:40:58

      Na Gut, wenn’s geht würde ich doch noch mal gerne spezifizieren: Ich hätte am liebsten den Ted Williams. Wenn das jetzt nicht mehr möglich ist, wirf mich einfach in die große Lostrommel 😉

  29. Laura
    Apr 20, 2015 @ 16:54:30

    Mein Wunsch wäre „Die dunklen Gassen des Himmels“ von Tad Williams und der erste Satz aus meinem aktuell gelesenen Buch ist:

    „In dem abgelegenen Landstrich, den man unter dem althergebrachten Namen Raühnval kannte, wurde wohl niemals mehr so viel unschuldiges Blut vergossen wie an jenem Morgen des 21. September im Jahr des Herrn 1407.“
    – „Das Kind, das nachts die Sonne fand“, Luca di Fulvio (ein Autor den ich generell sehr empfehlen kann)

    Ich lese deinen Blog übrigens sehr gerne und schaue so gut wie täglich rein, ob es neue Artikel gibt 🙂

  30. Rike
    Apr 20, 2015 @ 17:15:20

    „Den gamla damen tog tag i rollatorn, hängde käppen bredvid korgen och försökte se bestämd ut.“ – „Kaffe med rån“ (dt. „Wir fangen gerade erst an“)

    Ich bin Fan von Originalliteratur, Schwedisch liest sich *verhältnismäßig* leicht.

    Nur ein Buch geht gar nicht 🙂 Aber „Tipping the velvet“ von Sarah Waters (dt. „Die Muschelöffnerin“) – kürzlich erst wieder gelesen – wäre auf jeden Fall dabei.

    Von wegen Originalliteratur hoffe ich auf „Libellensommer“ oder Frau Freitag.

  31. kinderdok
    Apr 20, 2015 @ 17:32:48

    Wie schön, ich darf losen 😉 — soviele Teilnehmer schon.
    PS: bitte immer die Buchwünsche mitteilen, sonst kommt Ihr eben in den großen Lostopf.

  32. Tiia
    Apr 20, 2015 @ 18:36:27

    Hallo Kinderdoc,
    ich hätte ja liebend gerne den Libellensommrr vin Antje Babendererde.
    im Moment lese ich „der wind über den klippen“ von Leena Lehtolainen:
    „Leuchtend rot ragte die Insel aus dem Meer, als wären ihre Felsen von Blut bedeckt.“

    Eins meiner absoluten lieblingsbücher ist „keine nacht dir zu lang“ von Barbara Vine

  33. TappTapp
    Apr 20, 2015 @ 18:43:51

    „Die Menge, die sich auf der Straße versammelt hatte, brummte wie ein Fliegenschwarm.“
    aus „Der Ruf des Kuckucks“ von Robert Galbraith

    Ich hätte ja sehr gern Tad Williams „Die dunklen Gassen des Himels.

  34. Studierte Schwester
    Apr 20, 2015 @ 18:50:13

    „Der Mann lag reglos da, so reglos wie ein Stück Fleisch auf dem Schlachtertisch, reglos wie der Tod selbst.“ Donna Leon: Tierische Profite

    Unbedingt zu lesen: Empört euch! von Stéphane Hessel

    Buchwunsch: Egal!
    Viele Dank!

  35. Stefanie
    Apr 20, 2015 @ 18:55:46

    „A cold wind gusted though the night, across the snow-covered land where men had been killing one another for the past three days.“ – aus New Spring von Robert Jordan

    Sollte ich irgendwann auf einer einsamen Insel stranden, dann hoffentlich zusammen mit einer wirklich sehr großen (!) Bücherkiste…denn nur auf ein einziges tolles Buch mag ich micht ungern beschränken.
    Ansonsten: Die komplette Serie Malazan Book of the Fallen von Steven Erikson.

    Ich würde mich am meisten über den Tad Williams freuen. Der fehlt hier im Regal. Also jedenfalls mit diesem Buch. 🙂

    Und natürlich (gaaanz wichtig): Vielen lieben Dank für all die netten Stunden, die der Blog inzwischen so beschehrt hat. 🙂

  36. Chris
    Apr 20, 2015 @ 19:07:58

    „Was willst du wissen, Andy Bissette?“ Stephen King – Dolores. Ist sowieso die beste Adresse seit Jahrzehnten für Bücher, die man nicht mehr weglegen will.
    Ich bewerbe mich für den Erzengel.

  37. Verena Eberhardt
    Apr 20, 2015 @ 19:10:20

    „Janey O’Hara threaded her way along Washington Street, past Macy’s, around the fast food carts and through the clusters of tourists at the Famine Memorial.“ – Going Back

    Ich würde mich sehr über Frau Freitag freuen 🙂

  38. Schlappohr
    Apr 20, 2015 @ 19:59:27

    „Im langsamen Sinkflug näherte sich Amara durch kalten, kräftigen Regen dem Lager der Kronlegion.“
    Jim Butcher, Codex Alera, Band 4

    Stilistisch eher lala, aber die Idee der Geschichte (Fantasy-Crossover von Römischer Gesellschaftsordnung und Pokemon) ist packend umgesetzt. Die ersten drei Bände konnte ich kaum aus der Hand legen, in diesem Teil schwächelt er leider ziemlich. Mein Mann sagt, Band 5 und 6 werden wieder besser.

    Bei einem geplanten Inselaufenthalt würde ich wohl doch auf ein Ebook (zählt das auch als „1 Buch“?) umsteigen und die Speicherkapazität bis zum Äußersten ausnutzen.

    Mein Mann ist praktischer veranlagt und packt das Handbuch vom Fähnlein Fieselschweif ein…

    Freuen würde ich mich über Tad Williams oder Frau Freitag.

  39. Junebug
    Apr 20, 2015 @ 20:15:36

    „An dem Tag, an dem ich beschloss ein besserer Mensch zu werden, stand ich morgens in einem Rewe-Supermarkt und hielt einen flachen Karton mit der Aufschrift ‚Hähnchen-Grillpfanne‘ in der Hand.“
    Karen Duve: „Anständig essen“

    Was man für eine einsame Insel braucht? Na unbedingt Herrn Renz Polster mit „Born to ne wild“… Wo sonst könnte ich das besser ausprobieren? 😉

    Ich würde mich sehr über „Die Unperfekten“ freuen. 🙂

    LG, Junebug

  40. cassa
    Apr 20, 2015 @ 21:11:32

    „Die Dämonen hatten eine Torte bestellt.“ aus „Die Reise nach Yndalamor“
    Buchwunsch: Chill mal oder die dunkeln Gassen!

  41. Ruth
    Apr 20, 2015 @ 21:14:04

    „I had a car, but on most days in that fall of 1973 I walked to Joyland from Mrs. Shoplaw’s Beachside Accommodations in the town of Heaven’s Bay.“ – Joyland von Stephen King.

    Lieblingsbuch (seit über 20 Jahren): „The Last Unicorn“ von Peter S. Beagle

    Wunschgewinn: Tad Williams!

  42. Laternchen
    Apr 20, 2015 @ 21:48:41

    „In Haddam treibt der Sommer durch baumverschattete Straßen wie süßer Balsam eines achtlosen, träumerischen Gottes, und die Welt fällt in ihre eigenen geheimnisvollen Hymnen ein.“ – Unabhängigkeitstag von Richard Ford.
    Ich würde sehr gerne den Tad Williams lesen dürfen! 🙂 Auf ein Lieblingsbuch hingegen mag ich mich nicht festlegen.

  43. Suklaa
    Apr 20, 2015 @ 22:03:35

    „Anna war schon eine alte Frau, als Gott endlich wiederkam“ – Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm von Selja Ahava.
    Am meisten würde ich mich über „Die Unperfekten“ freuen.

  44. Karsten Reincke
    Apr 21, 2015 @ 00:34:05

    >>Von dem schon verstorbenen Regisseur Jun Ichikawa, den ich sehr verehre, gibt es den Film „Zawa Zawa Shimokitazawa“, „Summendes Shimokitazawa“<<
    Banana Yoshimoto "Moshi Moshi"
    meine Lieblingsautorin.

    Auswahl egal

  45. muttimeckert
    Apr 21, 2015 @ 07:19:54

    „Ilsebill salzte nach.“ – Der Butt von Günter Grass
    (Derzeit wiederholte Lektüre aus gegebenem traurigem Anlass)

    Auf die einsame Insel müssten alle Werke von Thomas Mann, Gabriel García Márquez und Rainer Maria Rilke mit.

    Am liebsten würde ich „Die Unperfekten“ lesen.

  46. Vero
    Apr 21, 2015 @ 07:47:27

    I had a car, but on most days in that fall of 1973 I walked to Joyland from Mrs. Shoplaw’s Beachside Accommodations in the town of Heaven’s Bay.” – Joyland von Stephen King….Ruth und ich haben anscheindend einen ähnlichen Geschmack 😉

    Favorit ist “Krieg der Engel“ von Wolfgang Hohlbein. Seit 15 Jahren und bisher 12 mal gelesen 🙂 auf die einsame Insel würde ich allerdings noch gerne meine Buchsammlung von Trudi Canavan mitnehmen.

    würde mich über Tom Rachmann oder Frau Freitag freuen.

  47. Sandra R.
    Apr 21, 2015 @ 09:11:55

    „Sie sollten wissen, dass ich kein netter Mensch bin“. Ich lese gerade „Nachruf auf den Mond“ von Nathan Filer, ein wirklich schönes Buch.
    Mein Lieblingsbuch seit meiner Kindheit ist „Momo“, das Würde ich sicherlich auf eine einsame Insel mitnehmen.
    Ich würde mich sehr über „Die Unperfekten“ freuen.

  48. Miriamel
    Apr 21, 2015 @ 09:56:57

    „I Stare down at my shoes, watching as a fine layer of ash settles on the worn leather.“ – „Mockingjay“ von Suzanne Collins
    Lieblingsbuch … kann ich kaum nennen… aber „Treasure Island“ von Robert Louis Stevenson würde ich auf jeden Fall mitnehmen; und die „Drachenbeinthron-Tetralogie“ von Tad Williams, die „Schwerttänzerbücher“ von Jennifer Roberson und ein paar Klassiker wie Jane Austen oder „Die Drei Musketiere“. Oh Mann… ich könnte mich nicht entscheiden 🙂

    Mit „Die dunklen Gassen des Himmels“ hätte ich die meiste Freude.

  49. Funny-Town
    Apr 21, 2015 @ 11:24:01

    Meistens lese ich zwei Bücher parallel – ein „normales“ und ein E-Book:
    „Nie werde ich vergessen, wo ich war und was ich tat, als ich hörte, dass mein Vater gestorben war“ – Die sieben Schwestern von Lucinda Riley
    UND
    „Die haben gesagt, ich wäre drogensüchtig“ – Rachel im Wunderland von Marian Keyes.

    Mein Lieblingsbuch als Schaffan ist „Glennkill – Ein Schafskrimi“ von Leonie Swann.

    Ich würde mich über Frau Freitag freuen.

  50. MaxSonic
    Apr 21, 2015 @ 11:25:25

    Guten Morgen, mein Name ist Frank Hennermann (…), ich begrüße Sie sehr herzlich zu unserem gemeinsamen Kick-off-Meeting (…). – Aus einem SAP-Fachbuch.

    Damit es daneben wieder etwas angenehmes zum Lesen gibt, würde ich mich über ‚Die Unperfekten‘ freuen.

  51. Frau Geh
    Apr 21, 2015 @ 12:27:25

    „Liebe Lucy Silchester, ich möchte Sie am Montag, den 30. Mai 2011, zu einem Treffen bitten“ – Ein Moment fürs Leben von Cecilia Ahern.

    Mein Wunschbuch wäre Chill mal von Frau Freitag.

  52. dagmar
    Apr 21, 2015 @ 12:31:34

    16. Juni
    „Anrufbeantworter von Alfred Firneis: Bitte hinterlassen Sie keine Nachricht. Ich rufe nicht zurück.“
    René Freund: Liebe unter Fischen

    auf eine Insel würde ich mitnehmen: Noah Gordon: der Medicus

    ich freu mich, wenn ich überhaupt ein Buch gewinne!!!

  53. jochenvogt
    Apr 21, 2015 @ 14:04:52

    „Es klingelt zum Unterrichtsbeginn.“
    Kurzer Einstiegssatz zu „Lehrermord“ von Norbert Sahrhage. Ein Krimi, welcher in meiner Geburtsstadt spielt.
    Kleines, dünnes Buch. Nichts besonders, aber Interessant, wenn Orte beschrieben werden, die man selber kennt.

    Ich habe kein Wunschbuch. Wäre schon überglücklich zu gewinnen.

  54. lilli
    Apr 21, 2015 @ 14:46:18

    Das Buch, das ich derzeit lese ist „Brick Lane“ von Monica Ali (2003):
    An hour and forty-five minutes before Nazneen’s life began – began as it would proceed for quite some time, that is to say uncertainly – her mother Rupban felt an iron fist squeeze her belly.

    Das lese ich, weil ich vielleicht im Unterricht verwenden möchte. Bisher gefällt es mir gut – ich finde es fesselnd.

    Da ich mich nicht entscheiden kann, würde ich ein E-Book auf die Inseln mitnehmen und hoffen, dass ich da wieder weg komme, bevor der Akku leer ist.

    Ich würde mich, falls ich denn tatsächlich etwas gewinnen sollte, über „Die Unperfekten“ oder „Libellensommer“ freuen.

  55. Julibel
    Apr 21, 2015 @ 14:49:59

    Wer bin ich? Un wie, so frage ich mich, wird diese Geschichte enden? Nicholas Sparks, Wie ein einziger Tag
    *hüpf in den Lostopf*

  56. Franken
    Apr 21, 2015 @ 16:02:07

    Es war ein Dienstag, der dreiundzwanzigste Juli, an dem Tom Kesslers Kindheit endete.
    Michael Hübner, Stigma
    Ich würde mich über alle Bücher freuen. Nur nicht Frau Freitag. Die hab ich schon.

    Danke für die Chance was zu gewinnen und viele Grüße!

  57. Jabberwock
    Apr 21, 2015 @ 19:54:50

    „Wenn ich an meine Frau denke, fällt mir immer ihr Kopf ein.“
    aus Gone Girl von Gillian Flynn

    Auf eine einsame Insel würde ich vermutlich A Game of Thrones von George R. R. Martin mitnehmen. Es ist dick genug, um ein paar Stunden zu füllen, und meiner Meinung nach eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Ansonsten ist Tintenherz von Cornelia Funke immer eine gute Wahl.

    Ich fände das Buch von Frau Freitag oder Tad Williams toll, würde mich aber selbstverständlich über alle freuen.

  58. Salome
    Apr 21, 2015 @ 19:54:57

    „Mein Name ist Peter Richter, ich bin dreißig Jahre alt, und, ja, ich habe fast alles von den Böhsen Onkelz“
    Peter Richter: Blühende Landschaften

    Das Buch ist schon älter, mein zweijähriger Sohn hat es aus dem Regal gezogen (mit der Frage, warum da außen Autos drauf sind wenn innen keine drin sind…..) und da ist mir aufgefallen, dass ich es noch gar nicht gelesen habe! Das hole ich jetzt nach.

    Das Buch von Frau Freitag habe ich schon, über die anderen würde ich mich freuen.

  59. schlumeline
    Apr 21, 2015 @ 20:44:18

    Hallo,
    ich finde die Aktion Blogger schenken Lesefreude total klasse und bin gerne dabei. Ich möchte mich nicht auf ein Gewinnbuch festlegen, sondern würde mich im Gewinnfall gerne einfach überraschen lassen. Ich lese im Moment zwar wieder einmal aufgrund zweier Leserunden insgesamt drei Bücher parallel, möchte aber nur einen ersten Satz posten. Hier kommt er:

    Kumulonimbus. Eine sehr junge Frau, fast noch ein Mädchen, inmitten eines Weizenfeldes, sie trägt ein Kleid, blau wie weite Teile des Himmels, ein Flatterkleid mit Blümchenmuster.

    Es handelt sich um: „Marias letzter Tag“ von Alexandra Kui

    Liebe Grüße
    Iris / schlumeline

  60. PMK74
    Apr 22, 2015 @ 06:05:57

    „Ein eindeutig körperlich spürbarer Zorn erfüllte mich mehr als zwei Wochen.“ – Aaron Grünblatt und der blinde Passagier aus Madras – von Götz Gercke

    Mein Lieblingsbuch für die einsame Insel – schwierige Entscheidung – „Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär“ von Walter Moers käme in die engere Auswahl, ebenso wie „Eine Billion Dollar“ von Andreas Eschbach oder die „Herr der Ringe“-Trilogie von J.R.R. Tolkien – wobei mich auch „Schöne neue Welt“ von Aldous Huxley immer wieder fasziniert hat – mehrmals gelesen, mit Abstand von mehreren Jahren – diese Fiktion aus den 30er Jahren und was davon dann heute umgesetzt ist oder welche Parallelen erkennbar sind. Im Ernstfall kann man die ja für die Reise auf die Insel alle auf den ebook-reader packen. 😉

    Interessieren würden mich Die Unperfekten oder Die dunklen Gassen des Himmels.

  61. Fan Claudia
    Apr 22, 2015 @ 10:36:29

    die erste Geschichte in dem Buch lautet: Wie ich mal dachte, dass mir vielleicht was Schlimmes passiert, mir dann aber doch nichts passierte, sondern einem anderen was anderes, was aber noch viel schlimmer war. – stammt aus dem Buch, Sex von Spaß war nie die Rede. das lese ich derzeit immer in der Mittagspause.
    Zuhause wird gerade walt Disneys Mausefalle gelesen, dessen erster Satz lautet: „Lauf Doktor Lauf“ ist ein spiel für mindestens einen autostoppenden Doktor der Wissenschaften und zwei Bestatter im Dienstwagen; die Spielregel verlangt, daß die Bestatter, sobald sie den Doktor mit in die Höhe gestrecktem Daumen erblicken, die Fahrt gerade so verlangsamen, daß der arme glaubt, der Wagen werde tatsächlich halten.

    Ein Buch was ich empfehlen würde sind eigentlich 2 Jugendromane. einmal Momo von Michael ende und Kaito von Hans Kruppa. gut eigentlich könnte ich eines meiner Bücherregale komplett empfehlen.

    am liebsten hätt ich Chill mal, Frau Freitag, aber da ich davon alle noch nicht habe ist egal.

  62. needlesstosaynts
    Apr 22, 2015 @ 11:33:13

    Hat dies auf needless to say rebloggt und kommentierte:
    „Um sie herum war alles in Grautöne getaucht.“ Verheißung von Jussi Adler-Olsen. Mein Buchwunsch: Chill mal, Frau Freitag.

  63. Nadya
    Apr 22, 2015 @ 12:38:50

    „Ich bin für Umweltschutz, die Natur liegt mir am Herzen.“ (aus: Ökofimmel: Wir wir versuchen, die Welt zu retten – und was wir damit anrichten von A. Neubacher)

    Liebstes Lieblingsbuch: The Help oder The Secret Life of Bees ❤

    Buchwunsch: egal, außer "Frau Freitag" – das habe ich nämlich schon 😉

  64. Kristin Nicolaus
    Apr 22, 2015 @ 16:24:51

    Hallo, ihr Lieben! 🙂

    Ich finde den Welttag des Buches und die Aktion „Blogger schenken Lesefreuden“ super! Dadurch habe ich schon so viel neuen Lesestoff gefunden! Danke erstmal dafür! 🙂

    Der erste Satz aus dem Buch, das ich gerade Lese lautet: „Sie waren von England nach Minneapolis geflogen, um sich ein Klo anzuschauen“. Das Buch trägt den Titel „Juliet, Naked“, geschrieben von Nick Hornby. Schon bei diesem Satz musste ich schmunzeln. Ich freue mich, was das Buch noch bieten wird 😀

    Eines von Kate Mortons Büchern eignet sich meiner Meinung für die einsame Insel. Darin entdecke ich immer wieder neue Geheimnisse und bin auch bei erneutem Lesen immer noch gefesselt! 🙂

    Libellensommer würde ich gern gewinnen! 🙂

    Ganz liebe Grüße!
    Kristin

  65. Biggest Bookworm
    Apr 22, 2015 @ 17:38:42

    „Frühstück, Zeugnisse, aufmuntern, gratulieren, trösten und aufräumen – erledigt.“ aus Ich werd sowieso Rapper – Erfahrungen einer gut gelaunten Lehrerin von Lea Feynberg.
    Ich würde mich über „Chill mal, Frau Freitag“ freuen.

    Es grüst und bedankt sich für diese tolle Aktion
    Biggest Bookworm

  66. Dani
    Apr 22, 2015 @ 19:17:57

    „Alicia wurde von der Stille geweckt.“
    Der erste Satz aus „Noah“ von Sebastian Fitzek. Sehr empfehlenswert bislang, wie meiner Meinung nach alle Titel von ihm. 🙂
    Mir ist es ganz gleich welches Buch es sein soll, da ich noch keines dieser besitze und mein Geschmack da eh sehr vielfältig ist. 🙂
    Einen All-Time-Favorite habe ich daher auch nicht, da ich mich nicht entscheiden könnten zwischen all den Titeln, die ich bislang gelesen habe. ;D

  67. St._Moonlight
    Apr 23, 2015 @ 03:19:31

    „Sie schreckte hoch.“ (Der Unrechte Wanderer von Micahel M. Thurner <– Im übrigen auch eine Top-Empfehlung! ;))

    In den Lostopf für: "Chill mal Frau Freitag"

  68. niko
    Apr 23, 2015 @ 07:15:04

    “ „Das wird eine hässliche Narbe geben“, sagte der Arzt, ohne den Kopf zu heben.“
    Aus Smaragdgrün von Kerstin Giers.
    Wunschbuch wäre Libellensommer oder die Frau Freitag 🙂

    Wenn ich auch eigentlich ein stiller Mitleser bin, sind die Bücher eine zu große Verlockung, um weiter still zu bleiben.
    Ein toller Blog mit sehr gutem Schreibstil und dem passenden Humor.

  69. Lydia Stöckl
    Apr 23, 2015 @ 08:14:22

    1a) This is where the dragons went.
    1b) Guards! Guards! ~ Terry Pratchett

    2) Alle Scheibenweltromane ❤

    3c) Chill mal Frau Freitag
    3d) Woohooo, super, weiter so ❤ ;D

    Hope I did that right 😉

  70. Svenja
    Apr 23, 2015 @ 09:54:07

    Huhu =)

    Erster Satz meines aktuellen Buches „Stadt in Angst“ von John Matthews:
    „Als Camille das Lokal betrat, fasste sie sofort den Mann hinter dem Tresen ins Auge.“

    Gewinnen würde ich gerne: „Die Unperfekten“ – das steht schon lange auf meine Wunschliste =)

    Liebe Grüße
    Svenja

  71. Tulpentopf (@tulpentopf)
    Apr 23, 2015 @ 10:01:59

    Ich lese gerade „Gar nicht koscher“ von Beni Frenkel:
    „Tutti Frutti in Dättwil
    Ich bin in Dättwil aufgewachsen, einem kleinen Dörfchen. Einwohner: vielleicht fünfhundert, kleiner Dorfbach, ein Kindergarten, drei Großbauern, viele Bäume.“

    Ich wünsche mir: Die Unperfekten

    Liebe Grüße
    Tina

  72. Caroline Prange
    Apr 23, 2015 @ 10:25:31

    Ich lese gerade: „Die magische Gondel“ Satz 1: „H*l*o! Zuerst das Wichtigste: Mein Name ist Anna.“
    Ich würde gern den Libellensommer gewinnen. Hab schon einiges von der Autorin gelesen und mir hat alles ganz gut gefallen 🙂
    caroline.prange(ät)gmx(dot)de

  73. Sarah Brandt
    Apr 23, 2015 @ 12:21:41

    „Am Tag, als Emma Castairs‘ Eltern ermordet wurden, war strahlend schönes Wetter.“
    City of Heavenly Fire – Cassandra Clare

    Die dunklen Gassen des Himmels von Tad Williams wäre mein Wunschbuch!

    LG Sarah
    ixxini@gmx.de

  74. Carina-Jeanette Dietrich
    Apr 23, 2015 @ 12:55:41

    ich lese gerade #rausmitderdicken von Sophia Bennett,

    Einsame Insel und nur ein Buch? 😀 unmöglich, wie wäre es also ganz klassisch mit der gesamten Harry Potter Reihe ?

    Würde mich sehr über Chill mal Frau Freitag oder die Unperfekten freuen
    lieben gruß
    Carina

  75. Nicola
    Apr 23, 2015 @ 14:17:03

    „Der höchste Punkt des Landes ist voller Geheimnisse!“

    Libellensommer – der Inhalt ist hoffentlich genauso traumhaft wie der Titel.

    Grüße
    Nicola

  76. Nicola
    Apr 23, 2015 @ 14:17:53

    oh das Buch heißt Seventh Son von Joseph Delaney

  77. JayneSabbath
    Apr 23, 2015 @ 14:33:20

    „Als Herr Bilbo Beutlin von Beutelsend ankündigte, dass er seinen bevorstehenden einundelfzigsten Geburtstag mit einem rauschenden Fest zu feiern gedene, begann in Hobbingen erregendes Getuschel“ – J.R.R. Tolkien Der Herr der Ringe
    (Hey ich liege krank daheim und brauchte einen Wälzer 😉 )

    Damit hätten wir auch das one and only favorite Book abgehakt

    Die dunklen Gassen des Himmels klingt gut,…aber an sich egal.

  78. Laura
    Apr 23, 2015 @ 14:47:18

    „This is Tuesday, just under three weeks before his wife will be getting married, and a few days before Silver will tentatively decide that life isn’t worth living when you’ve been doing as poorly as he has.“ – One last thing before I go (by jonathan Tropper)
    Ich habe kein One-and-only favourite, aber mag z.B. Das war der gute teil des Tages von Theresa Bäuerlein gerne.
    Aber ich stehe auch sehr auf Fantasy, deswegen würde mich ‚Die dunklen Gassen des Himmels‘ am meisten reizen.

  79. Pixella
    Apr 23, 2015 @ 14:55:10

    „Eddie hatte in seinem Lieferwagen die ganze Straße für sich allein.“(Richard Laymond – Parasit). Ich würde mich sehr über Die dunklen Gassen des Himmels von Tad Williams freuen.:)

  80. Birgit
    Apr 23, 2015 @ 15:05:28

    „Es war Arbeitsstunde.“ (G.Flaubert – Frau Bovary)
    Auf die einsame Insel mitkommt Patrik Rothfuss‘ Königsmöder Chronik.
    Freuen würde ich mich über Tad Williams oder den Libellensommer.

    Eine schöne Idee!

  81. verenajulia
    Apr 23, 2015 @ 15:14:32

    Ooooh….ich würde so gerne für Libellensommer in den Lostopf ❤

    Der erste Satz meines aktuellen Buches:
    "Ich hab den peinlichsten Job der Welt: In meinem Gesicht prangt eine rosa Schweinsnase, und auf meinem Kopf steckt ein Haarreif mit schlackernden Schweineohren." (dieser Satz stammt aus "Jetzt oder Nils" von Nikola Hotel.)

    Ganz liebe Grüße, Verena.

  82. Anne
    Apr 23, 2015 @ 15:25:19

    „Der Frühsommerhimmel hatte die Farbe von Katzenkotze. Natürlich, dachte Tally, müsste man der Katze eine Zeit lang Katzenfutter mit Lachsgeschmack geben, um die richtigen Rosatöne zu erhalten.“ (Ugly – Scott Westerfeld)

    Mein absolutes Lieblingsbuch ist Harry Potter – ich wrüde aber jedem Metro2033 ans Herz legen (das verlose ich übrigens zur Zeit :D)

    ich würde super gerne „Die dunklen Gassen des Himmels“ gewinnen 😀
    Ich hoffe, du hast schon ein paar schöne Verlosungen für dich selber entdecken können?
    Liebe Grüße,
    Anne ❤

  83. Petra
    Apr 23, 2015 @ 15:33:02

    „Er stellte die Einkaufstüte ab und verstaute seine Einkäufe in den winzigen Kühlschrank.“ Erster Satz aus dem Buch von Nele Neuhaus „Böser Wolf“.

    Mein Lieblingsbuch stammt auch von Nele Neuhaus und heißt Schneewittchen muss sterben. Ist ein super Krimi, den ich jedem empfehlen kann.

    Ich würde mich über das Buch von Frau Freitag freuen.

  84. Sylvie
    Apr 23, 2015 @ 15:42:12

    „Um halb acht ist Treffpunkt vor Costas‘ Tür“ (Rike Drust – Familiensafari).

    Auf eine einsame Insel würde ich wohl die Thursday Next-Reihe von Jasper Fforde mitnehmen. Super Bücher für Bücherfreunde 🙂

    Den Libellensommer möchte ich nicht gewinnen, ich hüpfe also in die Töpfe der anderen drei 🙂

  85. AK
    Apr 23, 2015 @ 16:21:37

    „Wir sind von allen Seiten bedrängt, aber wir ängstigen uns nicht“. Erich Metaxas: Bonhoeffer, Pastor, Agend, Märtyrer und Prophet.
    Am liebsten hätte ich „Frau Freitag“.

    Wirklich ein toller Blog, bei einigen Geschichten kringel ich mich vor Lachen.
    Liebe Grüße

  86. MlleMistral
    Apr 23, 2015 @ 16:48:21

    „Der Hörsaal war überfüllt, doch es herrschte Ruhe“ (Vielleicht morgen von Guillaume Musso)

    Ich lese viel und gerne und Bücher, keine e-books, aber mein one an only book of the heart ist „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint Exupéry. Schon gefühlte hundert Jahre hindurch. 🙂

    Ich würde mich über „Die Unperfekten“ freuen, sollte ich in dem riesen Lostopf Glück haben. 😉

  87. Andrea0966
    Apr 23, 2015 @ 17:05:25

    „Es splitterte und knallte, dann ein Schrei“ – Christian v. Ditfurth, Lüge eines Lebens (Stachelmanns vierter Fall).
    Im Auto höre ich gerade „Kennedys Hirn“ von Henning Mankell, gelesen von Axel Milberg, an den ersten Satz kann ich mich leider nicht erinnern.

    Ein Buch? DAS Buch? Geht nicht. Also würde ich einen E-Book-Reader und ein Solarladegerät mitnehmen und so viel wie möglich draufpacken. Alles von Walter Moers, was Zamonien angeht, Den Herrn der Ringe, Kinderbücher von Erich Kästner und Astrid Lindgren, Die Millennium-Trilogie von Stieg Larsson und etliche Krimis, die ich gern noch lesen würde.

    Die Bücher, die Du verlost, stehen schon in der Reihenfolge, in der sie meine Begehrlichkeiten wecken 🙂

  88. Nicole
    Apr 23, 2015 @ 17:22:32

    „Geliebte Sophie,
    ich erwarte nicht, dass Du mir verzeihst oder Verständnis für mich hast.“
    Ismaels Orangen von Claire Hajaj

    Mein absolutes Lieblingsbuch ist „I Heart New York“ von Lindsey Kelk. Ein Buch für Frauen. Leichte Kost, unterhaltsam. Die Protagonistin ist Engländerin, die Geschichte spielt in New York. Im Original führt das zu kleinen Verwirrungen und wenn man Briten kennt, gibt’s einige witzige Situationen bzgl. der doch etwas anderen Mentalität.

    Mein Buchwunsch: Chill mal, Frau Freitag

  89. Anna
    Apr 23, 2015 @ 17:54:45

    Mr Jones von der Herren-Farm hatte die Hühnerställe zur Nacht zugesperrt, war aber zu betrunken, um auch noch daran zu denken, die Schlupflöcher dichtzumachen. – Aus Farm der Tiere von George Orwell

    Auf die Insel würde ich gerne eine ganze Reihe Bücher mitnehmen, aber wenn ich mich für eins entscheiden müsste, würde ich Die Frau des Zeitreisenden von Audrey Niffenegger wählen. Weitere Kandidaten wären Anne von Green Gables von L.M. Montgomery, Vom Winde verweht von Margaret Mitchell oder als richtig guten Krimi-Thriller Cupido von Jillianne Hoffman

    Gewinnen würde ich gerne das Buch von Frau Freitag, weil es in meiner Sammlung noch fehlt und das gerade absolut mein Thema ist 🙂

  90. Carina Schwab
    Apr 23, 2015 @ 18:03:35

    Huhu:=)

    „Es lässt sich nicht abstreiten, dass Dominic Castello eine Augenweide ist – großgewachsen, dunkelhaarig und gutaussehend, ein klassischer Frauentyp.“

    aus: Dämonenjagd von Jenna Black.

    Momentan empfehlen kann ich von Rick Yancey die 5. Welle, eine tolle Dystopie^^

    Ich würde gerne für die Dunklen Gassen des Himmels in den Lostopf hüpfen^^

  91. Hotaru
    Apr 23, 2015 @ 18:23:36

    Prolog – „Liebe Maria, du hast vermutlich nicht erwartet, dass aus diesem Tagebuch viel werden würde, als du es mir geschenkt hast, aber hier ist es.“

    Trevor Shane // Paranoia 1 – Der Hinterhalt 🙂

    Eins meiner Lieblingsbücher, das ich mit auf eine einsame Insel nehmen würde, ist „Der Fall Jane Eyre“, der 1. Band der Thursday-Next-Reihe von Jasper Fforde. 🙂

    Ich möchte gerne mal „die dunklen Gassen des Himmels“ besuchen 😉

    Viele Grüße
    Hotaru

  92. Tina
    Apr 23, 2015 @ 18:33:29

    Ich bin mal so frei und nehme die ersten 3 Sätze. Sind aber auch kurz. „Für Sherlock Holmes bleibt sie immer die Frau. Selten habe ich ihn sie mit einem anderen Namen erwähnen hören. In seinen Augen überstrahlt und beherrscht sie ihr gesamtes Geschlecht“ Anfang der ersten Kurzgeschicht „Ein Skandal in Böhmen“ in „Die Abenteuer des Sherlock Holmes“ von Sir Arthur Conan Doyle

    Ich würde mich sehr über Die Unperfekten von Tom Rachman freuen.

    Liebe Grüße

  93. Tobi
    Apr 23, 2015 @ 18:55:10

    Eine echt schöne Idee, eine Sammlung vieler erster Sätze.

    „Die Sonne ging auf seiner Reise viermal unter, und am Ende des vierten Tags, welcher der vierte Oktober neunzehnhundertdreiundvierzig war, erreichte der Matrose ‚Ndrja Cambria, einfacher Oberbootsmann der ehemaligen Königlichen Marine, den Landstrich der Feminoten an den Meeren zwischen Skylla und Charybdis.“ – Horcynus Orca

    Also ich würde gerne „Die dunklen Gassen des Himmels“ von Tad Williams gewinnen. Tad Williams ist einfach klasse.

    Liebe Grüße
    Tobi

  94. Windsprite
    Apr 23, 2015 @ 19:20:26

    „Es war Mitternacht im Königlichen Kunstmuseum von Ankh-Morpork“-er erste Satz von „Der Club der unsichtbaren Gelehrten“ von Terry Pratchett 🙂

    Mein absolutes Lieblingsbuch: „Momo“ von Michael Ende. Sonstige Bücher von Michael Ende würde ich jederzeit empfehlen, ebenso wie Cornelia Funke und Astrid Lindgren. Tad Williams zu erwähnen ist ja eigentlich schon überflüssig 😉 und wie du dir vielleicht denken kannst, bewerbe ich mich um „Die dunklen Gassen des Himmels“ 🙂

    lg Windsprite

  95. Tin@
    Apr 23, 2015 @ 19:39:19

    „Tods Bienen sind groß und schwarz, summen dumpf und unheilvoll.“ Eric von Terry Pratchett

    Ich hätte gern die dunklen Gassen des Himmels.

  96. sjule
    Apr 23, 2015 @ 20:01:50

    „Shadow Falls Camp “ Band 2

    Liebling : „Hope Forever“ von Colleen Hoover

    Wunschbuch : „Liebellensommer“

    LG Julia
    (sjule (at) globalunited.de )

    P.S: Kurz und Klar genug ? 😀 😛

  97. Chihiro
    Apr 23, 2015 @ 20:02:09

    „The palace still shook occasionally as the earth rumbled in memory, groaned as if it would deny what had happened.“ Robert Jordan, The Eye of the World

    Buchwunsch hab ich keinen, ich würde mich, sollte ich gezogen werden, gerne überraschen lassen.

  98. Noctua Nachtshatten
    Apr 23, 2015 @ 20:38:21

    Huhu 🙂

    „Seit meinem 10. Lebensjahr sammle ich Insekten,
    nur so kann ich ihrem Geflüster ein Ende machen.
    A. G. Howard ~Dark Wonderland – Herzkönigin~

    LieblingsBuch: Nicholas Sparks – Das Lächeln der Sterne

    Wunschbuch: Die dunklen Gassen des Himmels

    LG

  99. sindri
    Apr 23, 2015 @ 20:52:50

    hallöööchen …

    „la rumorosa hieß die joyce-villa auf der landzunge bei bellagio, dort, wo der comer see sich in zwei lange zipfel teilt, die aussehen wie harlekinshosen, blau und grün, gold-gesprenkelt und glänzend; sie war eine jener stätten, an denen sich irgendwann früher oder später jeder einmal eine weile aufhielt.“ aus „wie max es sah“ von louis begley.

    ein one-and-only-favourite – buch habe ich nicht!

    ich möchte für „die unperfekten“ teilnehmen.

  100. turtle of doom
    Apr 23, 2015 @ 21:35:24

    „Once upon a time there was a little dog, and his name was Rover.“ – Aus „Roverandom“, das Frühwerk eines wenig bekannten Mittelerde-Historikers.

    Buchwunsch: Egal.

    Muss man gelesen haben: „Die Elenden“, „The Time Traveler’s Wife“… und so einige Bücher mehr.

  101. mrsdoc
    Apr 23, 2015 @ 21:53:47

    Goethe ist ein Ereignis in der Geschichte des deutschen Geistes- Nietzsche meinte, ein folgenloses.
    Rüdiger Safranski
    Goethe
    Kunstwerk des Lebens

    Gerne hätte ich Die Unperfekten

    Merci!

  102. Pav Musing
    Apr 23, 2015 @ 22:08:16

    „In diesem Kapitel erläutern wir zunächst die Ziele des Buches.“ Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler von Herrn Bühner und Ziegler.

    Buch der Bücher sind definitiv Hobbit und The Lord of the Rings.

    Gewinnen möchte ich gerne die Unperfekten, bitte :-).

  103. kinderdok
    Apr 24, 2015 @ 08:18:03

    Ding Dong — Deadline — Auslosung folgt demnächst

%d Bloggern gefällt das: