Adventskalendertürchen 17. Dezember

*so, und nun machen wir wieder ein Türchen an unserem Adventskalender auf*

Literarisch-Medizinisch: In einem Roman der Kinderbuchautorin Johanna Spyri kommt ein junger Mann vor, dessen Name eine Kinderkrankheit bezeichnet. Der lateinische Überbegriff liefert uns den 3. Buchstaben.

An welcher Stelle des Lösungswortes der Buchstabe steht, erfahrt Ihr erst am 24.12.

*rums, Tür zu*

(Damit keiner spicken kann, sind die Kommentare moderiert. Genauere Hinweise zum Ablauf finden sich im Posting vom 30.11. – auch die Preise)

Lösung: Geissenpeter = Ziegenpeter = Mumps = Parotitis

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Kaeks
    Dez 18, 2013 @ 08:19:37

    Hier muss ich doch nochmal nachfragen: Überbegriff?!

    Antwort

  2. kinderdok
    Dez 18, 2013 @ 09:36:39

    Der Name des Mannes klingt wie der (etwas veraltete) Namen einer Kinderkrankheit. Diese wiederum heißt im Langläufigen nochmals anders. Das ist aber nicht der offizielle Erkrankungsname – noch ein Tipp: Es wird die Entzündung des entsprechenden Organes umschrieben (auf lateinisch). Jetzt noch komplizierter?

    Antwort

Gib Deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: