Schonkost

Ich: „So, Du hast Durchfall und gespuckt, also bitte heute nur leichte Kost: Was trinken, Tee, Wasser, Bisschen Salzstangen, bisschen Brezeln, bisschen Zwieback …“
Kevin-Maurice: „…bisschen Nikolaus?“
Ich: „Nikolaus?“
Kevin-Maurice: „…bisschen Schoki?“
Ich: „Äh… nein.“

Advertisements

15 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Paterfelis
    Dez 09, 2013 @ 19:38:22

    Wenigstens hat der Kleine das gefragt und nicht die Frau Mutter.

    Antwort

  2. Jule
    Dez 09, 2013 @ 19:42:48

    Och ich würde da nach dem „Appetit“ gehen. Bei mir ist es so, dass wenn dann der Hunger auf andere Sachen als Tee und Knäckebrot wieder kommt bzw. mir bei dem Gedanken an anderes/normales Essen nicht mehr schlecht wird, ich das dann auch immer gut vertrage … 😉

    Antwort

  3. delfinstern
    Dez 09, 2013 @ 19:47:22

    War ja ein Versuch wert….. 😉

    Antwort

  4. Pharmama
    Dez 09, 2013 @ 19:59:35

    Enttäuschung pur!
    Dabei … stopft Schokolade doch. Oder?

    Antwort

    • aucheinemama
      Dez 09, 2013 @ 20:14:21

      Ich hatte mal in de Stillzeit einen schweren Magen-Darm-Infekt. Kohletabletten halfen gar nichts, alle anderen Medikamente waren laut Hausarzt und Frauenarzt (nach gemeinsamen Telefonat der Beiden) mit dem Stillen nicht zu vereinbaren. Tipp der beiden Ärzte: Schokolade und Bananen. Eben weil es stopfend wirken soll. Allerdings dabei auf hohen Kakao-Anteil achten.
      Okay, hat den Virus natürlich nicht verjagt, war aber wenigstens lecker. 🙂

      Antwort

    • stuttgarterapothekerin
      Dez 09, 2013 @ 20:32:13

      Leider nicht die bei Kindern allseits beliebte Vollmilch sondern nur hoher Kakao-gehalt und Edelbitter…

      Antwort

    • Maufeline
      Dez 10, 2013 @ 01:14:42

      Aber nur die ganz ganz ganz ganz dunklen Sorten ein bisschen…

      Habe ich aber mal in der Stadt mit anhören dürfen, von zwei… äh… Müttern, die nicht mit allzuviel Bildung gequält wurden… Da erzählte die eine der anderen, dass das Kind Magendarm hat und jetzt nur SChokolade zu essen bekommt. Damit der Durchfall weggeht. Gut, der kotzt das halt wieder aus, aber dann muss er halt NOCH mehr Schokolade essen. Muss ja auch wirken.
      Klar.

      Antwort

  5. Neresi
    Dez 09, 2013 @ 20:54:57

    Das hätte auch von meiner kommen können… und von tausenden weiteren Kindern… 😉

    Antwort

  6. Irene
    Dez 09, 2013 @ 21:28:32

    Aber so ein Schoko-Nikolaus, der ist so dünn, der ist doch wirklich leichte Kost – leg den mal auf die Waage 😉

    Antwort

  7. diereferendarin
    Dez 10, 2013 @ 20:03:28

    Kevin-Maurice, ich schmeiß mich weg!

    Antwort

  8. antieule
    Dez 11, 2013 @ 15:47:46

    @Jule : Bein einem Erwachsenen würde ich das evtl. auch raten, aber wenn sich das Kind das erste mal bei den Großeltern mit Schokolade überfressen und dann daheim ins Bett gebrochen hat, singt man ein anderes Lied…. 😀

    Antwort

  9. Anonymous
    Dez 11, 2013 @ 22:49:29

    Ich dachte die Schonkost Geschichte ist schon laengst ueberholt?

    Antwort

    • Vera
      Feb 15, 2014 @ 21:41:04

      Dachte ich auch. Ich kenne Kinderärzte, die auch raten, dass die Kinder das essen sollen, worauf sie wieder Hunger haben. Natürlich in Maßen und kindheitstauglich und vor allem normal. Nicht unbedingt Schokolade, aber nicht nur Zwieback und Wasser. Ich schätze, dass beides richtig und beides falsch ist. 😉

      Antwort

Gib Deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: