kinderdok in Berlin II

Bilanzen des ersten Tages in der Hauptstadt:
– Die Elbe ist tatsächlich ordentlich überfüllt, die Nachrichten haben recht (guter Einblick beim Einschwenken gen Brandenburg)
– Tim Mälzer wirkt in real feister als im Fernsehen (Defilee bei der Bertelsmann Party – ich war nicht geladen)
– Berliner gehen immer noch bei Rot über die Strasse, Fahrradfahrer sind immer noch geduldig
– Der Sonnenkaffee an der Spree schmeckt besser als der im Regen jüngst in Dresden
– Den Berliner Dom hatte ich nicht so beeindruckend in Erinnerung, vielleicht war ich vor einigen Jahren abgelenkt vom Palast der Republik, wo ist der eigentlich?
– Lässt man das DayPack zu Hause und trägt stattdessen eine Umhängetasche aus Filz resp. alten Autoreifen, geht man glatt als Einheimscher durch
– Ja, eine Currywurst musste sein – und ich, jawoll, ich weiß, wo es die beste gibt und nein, neinwoll, ich sag nicht, wo.
– Philipp Baileys Falsett kommt über InEars als Begleitmusik besser rüber als Bruce Springsteens Gekrächze (mag aber auch am Wetter liegen oder an der alten Springsteen Aufnahme)
– Erworben: Vier Bücher, ein BT-Lautsprecher, diverse Postkarten, ein T-Shirt, ein Hemd, zwei Blasen an den Füßen
– Ich habe erfolgreich den Anlass der Berlinreise verdrängt, morgen dann …

und jetzt der Sound des heutigen Tages – seltsam, wenn ich mir das Video jetzt anschaue, aber genau so sonnig war es heute:

Advertisements

14 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. jezabelbotanica
    Jun 06, 2013 @ 23:09:43

    also bei Curry 36 gibt es definitiv nicht die beste CurryWurst

    Antwort

    • Rabaukenmama
      Jun 07, 2013 @ 09:02:09

      verstehe den Hype um diese Wurstbude auch nicht

      Antwort

      • henriette
        Jun 08, 2013 @ 21:17:52

        die wurst ist aber nicht schlecht da, die stimmung an der bude ist klasse und der bergmannkiez ist ne ganz tolle gegend in berlin.

        Antwort

        • Rabaukenmama
          Jun 08, 2013 @ 22:44:04

          ich war zwei mal da und beide Male war die Sauce kalt und beim zweiten Mal habe ich anscheinend nicht schnell genug bestellt und der Herr war sehr unhöflich, wirklich unhöflich- nicht die Berliner Schnauze.
          Fands wirklich nicht so dolle, auch vom Geschmack.

  2. stilke
    Jun 06, 2013 @ 23:14:15

    earth, wind & fire… #hach

    Antwort

  3. gedankenknick
    Jun 07, 2013 @ 08:12:08

    Der „Ballast der Republik“ wurde 2006-2008 abgerissen, nachdem er zwischen 1998 und 2003 Asbest-saniert, und dann 2004 und 2005 (entkernt) für unterschiedliche Kunst- und Theaterprojekte genutzt wurde. Einige Statiker warten vor dem Abriss mit einer durch den Abriss resultierenden Absenkung des Doms, da das Gegengewicht (vormals das Stadtschloss, dann der Ballast) fehlen würde. Dies scheint bisher noch nicht eingetreten zu sein. Mehr findet sich im Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Palast_der_Republik

    Dass Berliner Fahrradfahrer geduldig sind – da hat jemand keinen Fahrradkurier gesehen. Die sind bekannt für ihre – naja, nennen wir es „kompromisslose“ – Fahrweise.

    Und mit den zwei Blasen an den Füßen – da kann dem Kinderdok doch bestimmt geholfen werden… Gibt 1A-Blasenpflaster – bundeswehrerprobt. 😉

    Einen weiteren schönen Berlin-Aufenthalt wünsche ich.

    Antwort

  4. Viv
    Jun 07, 2013 @ 08:51:39

    Herzliche Grüße von einer Berlinerin, die ohne Autoreifenumhängetasche unterwegs ist, das Stadtbild aber durchaus bestätigen kann 😉 Einen schönen Aufenthalt noch 🙂

    Antwort

  5. Jeb
    Jun 07, 2013 @ 09:33:46

    Einen wunderschönen guten Morgen!
    Wollte hier – nachdem ich gesamten Blog gelesen habe – nur mal kurz loben: Schöne Geschichten, klasse geschrieben, symphatischer Schreiber! Werde mir auch definitiv das Buch bestellen!!!! (Obwohl der Titel nun wirklich….. nörg! ;))
    Aber sagen Sie, Herr Kinderdok, haben Sie eigentlich auch diesen „Das fragen Sie echt jetzt? Ist das denn nicht sonnenklar?“-Blick für Eltern drauf, so wie unser Kinderarzt?
    ….
    Ich beantworte diesen immer recht ungerürt mit einem „Nee, sonst würd ich ja nicht fragen, oder?????“-Blick 🙂

    Schön auch immer:
    Dok: „Ich würd gern dies und das tun!“ (zB impfen)
    Ich: „Ok!“
    Dok: „Fragen?“
    Ich: „Nö.“
    Dok: „Also machen wir das jetzt?“
    Ich: „Ja!“
    Dok: *Verwirrung* „WiIRKLICH keine Fragen????“
    Ich: „Nö. Wenn SIE uns das empfehlen, dann machen wir das auch! Sie = Ahnung, wir = nix Ahnung! Also…?“
    Dok: *immer noch Verwirrt* Ja, äh, gut!“
    🙂
    Schöne Grüße und viel Spass!!!!! Und bitte weiter so!!!!!

    Antwort

    • kinderdok
      Jun 07, 2013 @ 11:20:54

      Bitte kommen Sie in meine Praxis – die Tür steht Ihnen immer offen!

      Spaß. Ich hab eher den Blick drauf „oh, da haben Sie aber eine schöne Liste geschrieben, darf ich beim Entziffern helfen?“ – „oh ja Bitte, ich kann mein Gekritzel selbst nicht mehr lesen.“

      Antwort

      • Rabaukenmama
        Jun 07, 2013 @ 13:20:20

        Ich hab aber am Anfang auch alles aufgeschrieben, da ich bei 2-3 x 2 Stunden Schlaf in der Nacht alles wieder vergessen hätte, vor allem die vom Doc geforderte Erinnerungstüze: „Erinnern Sie mich bitte beim nächsten mal dran, dass ich da nochmal drauf schau!“

        Antwort

  6. Rabaukenmama
    Jun 07, 2013 @ 10:33:03

    @ Kinderdoc: wo sind die Bären für die Kinder?

    Antwort

  7. diereferendarin
    Jun 07, 2013 @ 14:59:26

    Kauf bloß die blöden Bären nicht – völlig überteuert!

    Antwort

  8. Kristina Müller
    Jun 08, 2013 @ 21:38:09

    Der richtige Kaffee aus dem richtigen Lädchen (total herzig) hätte in Dresden bei Regen besser geschmeckt als der Sonnenkaffee in Berlin bei Sonne 😀

    Antwort

Gib Deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: