Deine blauen Augen II

Na prima – nachdem ich letztens die Vorgehensweise zur gemeinen Konjunktivitis gepostet habe, schiebt die Tagesschau doch tatsächlich hinterher, die epidemische Form – der Adenovirus – sei fett im Kommen. Nicht, dass ich meine hellseherischen Fähigkeiten kleinreden möchte, aber Berichterstattungen, die vor Epidemien warnen, bedeuten für uns Praxen an vordester Front sicher diverse Patienten mehr, die genau DIESES Symptom bei sich vermuten. War doch gestern in der Tagesschau zu sehen.

So war es auch beim Wutzeschnubbe und bei den Filmen zu ADHS (siehe gestern) und dem Norovirus. Trotzdem sind virale Erkrankungen im Vormarsch und haben vielmehr als füher die Tendenz, sich epidemisch, richtiger: global, auszudehnen. Wir reisen mehr, wir besuchen mehr, wir sind im entscheidenen Moment (Klo…) Hygienemuffel, während wir woanders das Putzen übertreiben (Haushaltsreiniger) –

Zurück zu den Augen: Ich bleibe bei meiner Einschätzung. Nicht jedes rote Auge ist eine Keratokonjunktivitis epidemica, und nicht jede virale eine bakterielle (hrrrgs). Die o.g. Tagesschau-Bindehautentzündung ist übrigens viral, aber echt gefährlich, weil viel ansteckender, aber entsprechend nicht therapierbar.

Advertisements

5 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Elawen
    Dez 08, 2012 @ 17:54:06

    Danke!
    Für den Post und die Vorwarnung 🙂
    Falls also am Montag ganz viele Kunden auf der Matte stehen, ob wir denn mal rasch ins Äuglein gucken könnten, weil ist ja so rot und überhaupt, bin ich jetzt vorgewarnt *gg*
    (Und ja, als Augenoptikmeisterin kann ich differenzieren, ob es eine Bindehautreizung aufgrund Linsen/trockenen Augen etc. ist oder erregerbedingt. Aber sagen (=diagnostizieren) darf ich nix ;), nur weiterschicken im Fall des Falles.)

    Antwort

  2. Woo
    Dez 08, 2012 @ 20:23:07

    Und ich dachte immer, Konjunktivitis ist eine Sprachstoerung.. =^.^=

    Antwort

  3. schroemu
    Dez 08, 2012 @ 21:01:41

    Die Bindehautentzündung meiner Tochter ließ sich übrigens ganz wunderbar mit isotoner Kochsalzlösung behandeln. So viel zum erfordertem Antibiotikaeinsatz. Hab noch ein paar Ampullen, bei Bedarf schwenke ich sie rhythmisch und verkaufe sie als Homäoantipathie. Danke;)

    Antwort

  4. Knitterfee
    Dez 26, 2012 @ 02:36:58

    Wir hatten vor einigen Wochen die epidemica (vom Arzt im UKE mit großem Abstand und dem Kommentar, er würde jetzt die Box seines Kollegen, der gerade Feierabend gemacht hat, einsauen, bestätigt.)
    Ich kann mich nicht erinnern, jemals vorher eine normale Bindehautentzündung gehabt zu haben – aber ich wusste ja auch, was auf mich zukommt, mein Freund hatte uns nämlich das Mistviech mitgebracht und als ich im Krankenhaus fragte, ob ich mich zwangsläufig anstecken würde, wurde mir gesagt, manchmal würde man sich NICHT anstecken. Zwei Tage später hatte ich auch ein Klitschauge.
    Ich kann nicht einschätzen, wie schlimm das mit der Ansteckung „draussen“ wirklich ist, aber ich kann mir vorstellen, dass wenn einer es mit den in den Kindergarten oder die Schule bringt, das sehr schnell rumgehen kann.

    Was mich irritiert hat: Es wird in der Augenpoliklinik ein Riesendrama draus gemacht und hinter einem her desinfiziert. Man selbst rüstet sich und geht kaum noch raus, will Rücksicht nehmen und andere nicht anstecken. Das Gesundheitsamt schickt 2 Tage nach Meldung durch das UKE einen Brief (!), in dem erklärt wird, dass man super vorsichtig sein soll und alles ansteckend ist und man quasi eine wandelnde Zeitbombe ist – und man würde bei Bedarf Desinfektionsmittel abholen können. Abholen? Aber ich bin doch hochansteckend? Ich war so sauer, dass ich zwischenzeitlich wirklich überlegt hatte, einfach schön mit dem Bus und der S-Bahn quer durch Hamburg zum Gesundheitsamt zu fahren, und dort schön alles anzutatschen und meine juckenden Äuglein zu reiben und zu sagen „ich wollt mir hier das Sterilium abholen.“
    /senf

    Antwort

Gib Deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: