bisher

… lag ich ja immer falsch – aber wer liegt schon bei den Nobelpreisen immer richtig. Nachdem ich die letzte Jahre stets auf einen Amerikaner getippt habe (MacCarthy, Roth, Pynchon), ist dieses Jahr mein absoluter Wunschkandidat für den Literaturnobelpreis Haruki Murakami. Da er haushoch gehandelt wird, kriegt er ihn sowieso nicht. Am Ende wirds wahrscheinlich einer, dessen Name ich noch nie gehört habe – bei den vielen Europäern zuletzt.
Vielleicht der hier: Mo Yan.

von Chemie und Physik habe ich keine Ahnung, deshalb gibts immer nur Tipps für die Literatur.

Advertisements

18 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. pikarl
    Okt 11, 2012 @ 09:59:32

    Und Medizin?

    Antwort

  2. Schwiegermutter inklusive
    Okt 11, 2012 @ 12:10:53

    Haruki Murakami liebe ich auch….das wäre mal was, wenn der gewinnen würde!!

    Antwort

  3. Christian
    Okt 11, 2012 @ 13:11:14

    Du Prophet 🙂

    +++ EILMELDUNG +++ Literaturnobelpreis geht an Chinesen Mo Yan

    Antwort

  4. frau k.
    Okt 11, 2012 @ 14:08:07

    schade, dass es nicht murakami geworden ist. ich mag den auch seeehrrr…

    Antwort

  5. Robin Urban
    Okt 11, 2012 @ 14:26:08

    Oje, ich hab die Verleihung dieses Jahr nicht mal mitgekriegt… Naja, die Nobelpreisbücher werde ich vermutlich sowieso nie lesen. Ich mag nämlich Lesen :mrgreen:

    Antwort

  6. Blogolade
    Okt 11, 2012 @ 15:29:08

    Und was ist Ihr Tip für den Friedensnobelpreis?

    Antwort

    • kinderdok
      Okt 11, 2012 @ 22:17:44

      da habe ich keinen guten Tipp, und hoffe, dass es nicht Helmut Kohl wird.

      Antwort

      • kaeks
        Okt 12, 2012 @ 18:42:55

        Jetzt haben wir ihn halt alle 😉

        Antwort

      • Blogolade
        Okt 12, 2012 @ 19:27:58

        Hoffnung erfüllt 😀
        Ich glaube, du taugst ganz gut für solche Vorhersagen. Vielleicht solltest du dir ein zweites Standbein im Orakeln aufstellen? 😉 Kristallaurahokospokustherapie á la Medizynicus? 😆

        Antwort

        • kinderdok
          Okt 12, 2012 @ 22:00:53

          ich find den Preis für die EU Klasse. Und vor allem gibt es da keinen einzelnen, sondern daran haben viele gearbeitet. Auch wenn sich die Griechen jetzt am Kopf kratzen: Es geht um den Frieden, und der ist dank der EU gesichert worden.

  7. M.
    Okt 11, 2012 @ 21:15:18

    na mensch, jetzt hat der kinderdoc auch noch seherische fähigkeiten! 😉

    Antwort

  8. missbauchherzphotography
    Okt 12, 2012 @ 10:58:35

    So viele Menschen wurden nominiert und wurden eingeladen und davon gehen richtig richtig viele leer aus , auch voll doof :s
    http://wp.me/2Mwrs

    Antwort

  9. Trackback: Letztes Jahr | kids and me

Gib Deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: