Tricks

Nein, liebe Frau Farmavertreta, so gehts wirklich nicht. Sie können sich nicht einfach an meiner Arzthelferin vorbeischleichen, wenn Sie mich aus dem Zimmer kommen sehen. Bei mir gibts immer Termine, basta. Für Eltern und ihre Kinder und für Pharmaleute ganz genauso. Das sorgt nämlich für einen smoothen work-flow, wie mein Englischlehrer immer sagte. Jede Minute, die ich mit Ihnen hier ratsche, wartet nämlich der Säugling aus der Fünf nackig unter der Wärmelampe. Das mag dem zwar gefallen, aber mir nicht.
Da macht es übrigens auch keinen Unterschied, dass Sie, und das war Ihr dreister Eröffnungssatz, die Großmutter der Kinder Hoeffgen seien. Wie ich nämlich später gesehen habe, waren die nur zweimal in Vertretung bei mir. Also bin ich gar nicht ihr Hauskinderarzt. Was Ihr Statement noch dreister macht.
Und dann sind Sie ja gar keine Medizinische Fachberaterin, wie es Ihre selbstgebastelte Visitenkarte suggeriert, denn leider vertreten Sie das zweifelhafte Produkt jui.ce.pl.us, das man nun wirklich nicht als Medikament bezeichnen sollte. Sondern eher als Volksbeschummelung. Da macht auch die subtile Bestechungsmethode Ihrer Firma keinen Unterschied. Die hat mir nämlich vor Jahren schon Ihr Vorgaenger vorgestellt.

In der Summe, nur ganz kurz: Verschwinde, und komm nie wieder…

Advertisements

11 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Klabund
    Sep 19, 2012 @ 18:52:36

    Hmm… ich dachte die zweifelhafte Nahrungsergänzung wäre in .de gar nicht zugelassen?

    Antwort

    • Mr. Gaunt
      Sep 19, 2012 @ 23:54:30

      Für Nahrungsergänzungsmittel gibt es keine Zulassung. Da sieht die rechtliche Situation anders aus als bei Arzneimitteln, denn es sind quasi Lebensmittel. Da ist derjenige, der es auf den Markt bringt, selbst dafür verantwortlich zu prüfen, ob das Produkt verkehrsfähig ist. Bei Arzneimitteln guckt vorher jemand drauf und gibt grünes Licht, nicht aber bei Lebensmitteln wie Nahrungsergänzungsmittel.

      (Zwischenbemerkung für die Korinthenkacker: Ja, ich weiss, Novel Food Verordnung, blablabla…, aber das ist zu kompliziert)

      Diese Juice Plus Produkte sind offenbar Obst- und Gemüseextrakte. Also quasi Essen, wie man es sich auch im Supermarkt kaufen kann. Ob man für diese Produkte einen medizinischen Nutzung beanspruchen darf, regelt in Europa – wie sollte es anders sein – die „Health Claims Verordnung“. Wer die gesetzlichen Regelungen bis an die Grenze clever ausreizt, kann auf diese Weise Fruchtpülverchen mit Vitaminzusatz so aussehen lassen, als wäre es ein Arzneimittel.

      Antwort

      • Wortman
        Sep 21, 2012 @ 11:06:41

        „… kann auf diese Weise Fruchtpülverchen mit Vitaminzusatz so aussehen lassen, als wäre es ein Arzneimittel…“

        Da würde ich so aus dem Stehgreif sagen, da muss die Politik schleunigst eingreifen und einen Riegel vorschieben. Ohne jemanden nahe treten zu wollen, ich glaube nicht, dass alle Ärzte solche Vertreter zum Teufel jagen…

        Antwort

  2. MirrorOnTheWall
    Sep 19, 2012 @ 22:10:57

    Nicht immer so streng, Herr Doktor, die wollen doch auch nur leben.

    Antwort

  3. Mr. Gaunt
    Sep 19, 2012 @ 23:42:09

    Natürlich ist sie Medizinische Fachberaterin. So darf sich nämlich jeder nennen, der Begriff ist meines Wissens nach nicht geschützt. Wenn Sie also nicht für eine echte Pharmafirma (= „Pharmazeutischer Unternehmer“ nach Arzneimittelgesetz) für echte zugelassene Arzneimittel unterwegs ist, dann darf sie sich sonst wie nennen und muss keine Ausbildung oder zumindest IHK-Prüfung als geprüfter Pharmareferent nachweisen.
    Wenn sie getrocknetes Obst bewirbt, dann ist die Ausbildung komplett egal.

    Antwort

  4. Julia
    Sep 20, 2012 @ 14:14:24

    Wenn diese Dame noch dabei ist, ihren erweiterten Bekanntenkreis heimzusuchen (wie es ihr vermutlich ihr Vorgesetzter im Drückersystem nahegelegt hat), die Spielregeln einer Arztpraxis (noch) nicht kennt, sich im großelternfähigen Alter befindet, dann legt das leider nahe, dass die Vertreterin sich gerade beruflich neu orientiert, und da hat sie wahrscheinlich – ja, das Alter spielt eine Rolle – keine große Wahl gehabt. Also, lieber Kinderdoc, wenn ihr Ärger verpufft ist, gönnen Sie ihr den zweifelhaften Titel und haben Sie lieber Mitleid.

    Antwort

  5. Wortman
    Sep 21, 2012 @ 11:07:22

    Respekt. Endlich mal ein Doc, der Klartext redet und auch entsprechend handelt.

    Antwort

  6. Aku
    Sep 22, 2012 @ 10:08:50

    Das tolle an Juice Plus ist der missionarische Ergeiz, den die Leute bekommen, die das Zeug nehmen.. Ansonsten konnte ich (in der Verwandtschaft) noch keine Wirkungen beobachten.

    Antwort

Gib Deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: