something wicked this way comes

tut mir leid für die vermehrten off topic einträge der letzten zeit – eipad sei dank – aber manchmal passiert in der welt wichtigeres mehr als in der praxis.

noch ein held meiner jugend (töfftöff, ich werde alt) ist gestorben – fahrenheit 451-autor ray bradbury. danke für die vielen spannenden stunden mit seinen geschichten. mein einstieg war „das böse kommt auf leisen sohlen„, ich bin durch alle kurzgeschichten mit ihm gegangen, auf dem mars spazieren gewesen und habe mit guy montag das bücherbrennen durchlitten, um später an einem einsamen fluss mit den übrig gebliebenen bücherliebenden auch bradburys bücher auswendig zu rezitieren.

ray bradbury hat sich in vielen seiner texte mit dem coming-of-age-thema seiner protagonisten beschäftigt, insofern ist er – neben der science fiction – ein toller autor auch für jugendliche. weiterhin lesenswert.

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Jojo
    Jun 09, 2012 @ 22:03:44

    Als kleinen Trost spendiere ich hier mein Lieblingsbild von Bradbury:

    Antwort

  2. schroemu
    Aug 28, 2012 @ 15:32:39

    Gefällt mir ist immer eine dumme Anmerkung zum Tod eines Menschen, das war auch weniger pietätlos gemeint als andächtig gedenkend ..

    Antwort

Gib Deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: