verwandtschaften

gestern hat eine mutter einen spruch gebracht, mir kam er bekannt vor, kenne aber mein eigenes blog nicht gut genug, um einen ähnlichen ausspruch vor jahren schon mal wiederzufinden. man möge mir also eine mögliche wiederholung verzeihen. witzig ist es trotzdem:

ich: „die kleine hat vielleicht eine allergie, wie siehts denn bei ihnen mit allergien aus?“
mutti: „naja, ich reagiere auf nickel und hab auch ein bisschen heuschnupfen.“
ich: „und beim vater?“
mutti: „beim jetzigen?“
seufz.

Advertisements

19 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Tanja
    Nov 11, 2011 @ 10:11:19

    *lach* guuut geantwortet…
    Ist ja immer davon abhängig, was der aktuelle Vater so hat… Und wenn er zu viel hat, um Gottes Willen – austauschen!

    😉

    Antwort

  2. Inch
    Nov 11, 2011 @ 10:15:22

    Ist zwar traurig, trotzdem muss ich lachen
    Meine Mutter, die als Lehrerin viele Kinder aus sozial schwachen Familien in ihrer Klasse hatte, erzählte mal von einem Wandertag mit ihren Drittklässlern. Ein Kind zeigte während des 30 minütigen Fußmarsches zum Park ständig auf irgendwelche Fenster und meinte: „Da wohnt auch ein Papa von mir“

    Antwort

  3. TimeBanditsWorld
    Nov 11, 2011 @ 11:05:13

    … stimmt , irgendwie traurig aber doch zum schmunzeln 🙂

    Antwort

  4. Graugrüngelb
    Nov 11, 2011 @ 11:08:45

    Mir kam es auch bekannt vor:
    https://kinderdoc.wordpress.com/2010/04/15/ha/

    Antwort

    • kinderdok
      Nov 11, 2011 @ 13:42:07

      aaaah!
      war ein test. ob meine leser auch alles schön archivieren.
      ne, spass beiseite – es scheint diese fälle hier wohl häufiger zu geben. oder es war die gleiche mutter 😉 (ne, war sie nicht)

      Antwort

  5. Sisi
    Nov 11, 2011 @ 11:09:30

    Danke. Made my Day.
    Is fast so schön wie der junge Mann, der fragt ob es egal ist wer auf den Schwangerschaftstest piselt (nich von mir hat aber die gleiche Reaktion bei mir gehabt)…

    Antwort

  6. benztowngirl82
    Nov 11, 2011 @ 11:33:30

    Lol.
    Meine Mutter bringt auch immer solche Sachen. 🙂

    Antwort

  7. anna
    Nov 11, 2011 @ 12:12:55

    Ist ja prinzipiell so vom Ansatz her mal nicht falsch, die Frage 😀

    Antwort

  8. Sabrina
    Nov 11, 2011 @ 12:31:54

    *kicher*

    Antwort

  9. farmergirl
    Nov 11, 2011 @ 13:35:29

    *kopf tischkante* um mit den Worten der Heldin zu sprechen
    Farmergil

    Antwort

  10. EinMopskamindieKüche
    Nov 11, 2011 @ 14:14:07

    Super!!!! 🙂

    Antwort

  11. rose
    Nov 11, 2011 @ 16:25:22

    Tja nun, die gute Frau hat den Unterschied zwischen Erzeuger und Vater nicht erkannt.

    Antwort

  12. Frau Buntschwarz
    Nov 11, 2011 @ 17:05:03

    Oh .. ich glaube, ich bin altmodisch .. vom ersten bis zum dritten Kind den gleichen Vater. Ich wollte ihn auch noch ein bisschen behalten.
    Oder MUSS man jetzt mehrere Väter fürs Kind haben, um genug Auswahl zu haben?

    Antwort

  13. sechstelgott
    Nov 11, 2011 @ 19:28:48

    Klar, der Spruch ist schon ziemlich dämlich, aber jeder darf ja mal einen Ausrutscher haben (oder ist die Frau immer so?). Was mich nur wundert ist, wieso man von „es gibt mehr als einen Mann der sozial oder biologisch ‚Vater‘ genannt werden könnte“ automatisch zu „sozial schwach“ o.ä. kommen muss.

    Antwort

  14. Hajo
    Nov 12, 2011 @ 09:28:33

    wenn so etwas schon mehrfach vorgekommen ist, hättest Du aber Deine Fragestellung schon längst umstellen können
    .. nach dem Erzeuger 😉

    Antwort

  15. notizbuchfragmente
    Nov 12, 2011 @ 10:24:25

    »Nee, das kann ja nich sein … Der jetzige hat ja gar nix …«

    Oy wei. 😉

    Antwort

  16. Dr. in grün
    Nov 15, 2011 @ 23:10:46

    Kenn ich aus der Erwachenenmedizin bei der Frage nach Erkrankungen in der Familie – da kommt auch immer mal wieder der Schwiegervater, der so früh am Herzen gestorben ist…

    Antwort

  17. Wortschätzchen
    Nov 18, 2011 @ 13:46:36

    Made my day. Bei uns gibt es nach solchen Fragen immer sehr große Augen. Wir sind zwar eine Familie, aber keiner ist mit keinem verwandt.

    Antwort

Gib Deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: