-‚O II

und noch ein nachklacks von meinem dachboden. danke, steve. falls ich noch das netzkabel finde, werde ich das ding auch mal wieder booten, seit jahrzehnten nicht mehr gestartet, müßte da eigentlich noch meine doktorarbeit drauf sein. doktorarbeit? schlechtes wort. heutzutage beinahe schon ein schimpfwort.

Advertisements

10 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Inch
    Okt 10, 2011 @ 17:57:23

    Was Sie aber auch alles aufheben!!!

    Antwort

  2. Sabine
    Okt 10, 2011 @ 20:22:53

    o wie schön…. meiner steht auch auf dem Dachboden, auch mit Examensarbeit drauf- und Augen hat er ebenfalls. Vielleicht verwandt?

    Antwort

  3. Puma
    Okt 10, 2011 @ 21:26:07

    …doch so alt =)

    Antwort

  4. FH
    Okt 10, 2011 @ 23:53:56

    Wenn man das bei einem Dr. med. überhaupt „Doktorarbeit“ nennen kann.

    Antwort

    • kinderdok
      Okt 11, 2011 @ 12:11:29

      blablabla. du darfst gerne dieses blog lesen, das wurde schon tausendmal diskutiert – soviele laue medizinische doktorarbeiten gibt, so viele laue von anderen fakultäten. meine hat mich wenigsten zwoeinhalb jahre meines lebens beschäftigt, ein jahr davon fulltime. mir reicht das.

      Antwort

      • FH
        Okt 14, 2011 @ 23:27:38

        Also bei 2,5 Jahren hätte ich ja schon auf einen Dr. rer. nat bestanden. Damit der Einsatz auch gewürdigt wird.

        Ich kenne eher jede Menge mediziner die ihre Arbeit in 4-6 Monaten nebenher gemacht haben.

        Antwort

  5. Hellebora
    Okt 11, 2011 @ 08:26:19

    oh…
    auf sowas hab ich auch meine Dr-Arbeit geschrieben.

    Antwort

  6. PrincipalSkinner
    Okt 11, 2011 @ 16:16:29

    Doktorarbeit Schimpfwort? Mitnichten! Sofern selbstgemacht und gern auch wenig Inhalt, sofern originell bzw. von Bedeutung. Diejenigen, die über andere Arbeiten die Nase rümpfen, haben meist die Buchbesprechung in der 4. Klasse als größte wissenschaftliche Leistung im Portfolio. Oder sind frustriert, dass die 300-seitige Dissertation über das Tanzverhalten der senegalesischen Sumpfdohle schnurstracks ins Taxi geführt hat.

    Antwort

  7. WellnessDame
    Okt 11, 2011 @ 16:48:06

    Ui, so einer steht bei uns auch noch im Büro. Als Dekoration/Staubfänger… 😉
    Liebe Grüße, Martina

    Antwort

  8. Sisi
    Okt 12, 2011 @ 11:46:59

    Wie Doktorarbeit?
    Hast du die etwa selbst geschrieben?

    Weißt ja… nur Spaß 😉

    Antwort

Gib Deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: