das kann sogar ein kind II

hier übrigens die verbesserte version des inhalators – so verspricht es uns zumindest die werbung:

 

wenigstens sind wir hier schon so weit, per mundstück zu inhalieren – auch bei heutigen inhalationsgeräten, ob spacern oder elektrisch, stets zu empfehlen.

Advertisements

6 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. manuela
    Sep 14, 2011 @ 07:19:25

    Vielen Dank für die Zeitreise!!!

    Antwort

  2. mama007
    Sep 14, 2011 @ 10:35:49

    Uiuiuiui. Genau mit so einem, allerdings improvisierten, Modell hat meine Mutter mal versucht, mich Kamille inhalieren zu lassen. Ich kann nur sagen: Gut, dass der Notarzt schnell kam als ich die Verbrennung keine Ahnung welchen Grades im Mund hatte – ich hatte gesaugt statt nur zu atmen.
    Halleluja. mama007

    Antwort

  3. Beatrix
    Sep 14, 2011 @ 12:08:57

    Cool, was es „früher“ schon für Modelle gab…

    Bei uns gab es immer nur einen großen Topf mit heißem Kamillewasser, dann Kopf drüber und mit großem Tuch abdecken. Das war sehr unangenehm…

    Antwort

  4. Rübenzahl
    Sep 14, 2011 @ 18:58:05

    Mit so einem Ding an der holländischen Grenze erwischt … weia, da hat man was zu erklären.

    Antwort

Gib Deinen Senf dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: